wildzaun-miro

Wildzäune und Zubehör für die Land- und Forstwirtschaft

Wildzäune oder auch Knotengeflecht besteht aus verzinkten Stahldrähten, die miteinander verknotet sind. Hierbei verjüngt sich die Maschenweite von oben nach unten, so dass auch Kleinwild wie Fuchs oder Hase nicht hindurch gelangen können.

Klassische Einsatzgebiete von Wildzäunen sind die Einfriedung von Tiergehegen oder Weideflächen in der Landwirtschaft, der wirksame Schutz etwa von Waldschonungen mit Aufforstungen in der Forstwirtschaft oder die Absicherung von Verkehrswegen wie Autobahnen als Schutz vor Wildwechsel.

Wir bieten Wildzäune und Knotengeflecht in verschiedensten Ausführungen, Drahtstärken und Zaunhöhen zur einfachen Montage inkl. Pfosten und Spanndrähten nebst umfangreichen Zubehörs wie Wildgatter und Schlupftoren bis hin zu Warnschildern und Reflektoren zur Verkehrswegeabsicherung.

Zusätzlich liefern wir Ihnen Gitterelemente und Türelemente zum Bau von Tierzwingern, die in einem traditionellen norddeutschen Schlossereibetrieb gefertigt werden.

Eine Übersicht über unsere Wildzäune haben wir hier zum herunterladen für Sie bereitgestellt:

Wir liefern Ihnen unsere Zaunsysteme für die Land- und Forstwirtschaft in Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Mecklenburg.